Willkommen bei Level Up – dem Games/Bavaria Accelerator!

1001100110010111101101100101110110010000010101011110000

Bereit für eure Quest to Success? Unser sechsmonatiges Accelerator-Programm unter der Schirmherrschaft von Staatsminister Dr. Fabian Mehring begleitet Game-Entwickler:innen und Studios in Bayern auf ihrem Weg zum erfolgreichen Gamesprojekt.

Wir bieten eine einzigartige Kombination aus praktischen Workshops, gezielten Coachings und Peer-to-Peer-Austausch, um euch dabei zu helfen, eure Gamesprojekte auf die nächste Stufe zu bringen. Unser Programm unterstützt euch in allen Bereichen von Kreativität über Unternehmensführung, Finanzierung, Projektmanagement bis zu Promotion.

Holt euch Main Character Energy

Wissensvermittlung und Unterstützung

Von der Konzept­­validierung bis zur Ver­marktung erhaltet ihr fundiertes Wissen und praktische Unter­­stützung. Erhaltet Unter­­stützung in Sachen Unter­­nehmens­führung, Finan­­zierungs­­möglich­­keiten, Projekt­manage­ment und Net­working.

Zugang zu Expert:innen und Mentor:innen

Wir verknüpfen euch mit unserem breiten Netzwerk von Expert:innen und Mentor:innen aus der Spiele­branche, um euer Unter­nehmen auf stabile Beine zu stellen und euer Projekt zu optimieren.

Chancen für Anschlussfinanzierung

Ihr arbeitet an einem Vertical Slice eures Spiels sowie an einem über­zeugen­den Pitch­deck und steigert eure Chancen für die Anschluss­finanzierung – ob mit Publishern oder Investor:innen an eurer Seite oder durch weitere Förder­programme. Bei der Abschluss­präsentation setzt ihr euer Projekt vor einer Jury mit dem geballten Wissen aus dem Programm ins beste Licht.

Persönliches Wachstum und Netzwerk

Individuelle Coaching-Sitzungen und Peer-to-Peer-Austausch fördern euer persönliches Wachs­tum und eure Entwicklung als Game-Entwickler:innen und Unternehmer:innen. Gemeinsam entwickeln wir euren indi­viduellen Aktions­plan für die Zukunft.

Platz zum Arbeiten

Während des Programms bieten wir euch kostenlose Co-Working-Plätze in München: Nutzt die Gelegenheit, euch vor Ort noch besser in der Branche zu vernetzen und fokussiert an euren Projekten zu arbeiten.

Schirmherr Dr. Fabian Mehring

„Wir haben 2024 zum Jahr der Games in Bayern gemacht. Nach der außerordentlich erfolgreichen Gamesmesse GG Bavaria und dem Deutschen Computerspielpreis in München zünden wir das nächste groß aufgestellte Angebot für die bayerische Games-Branche: Den Games/Bavaria-Accelerator.

Bayerns Games-Studios sind die Pixel-Pioniere der digitalen Transformation. Sie wirtschaftlich zu stärken, stärkt ganz Bayern auf seinem Weg zu einem modernen Digitalstaat. Das Accelerator-Programm von Games/Bavaria bietet dafür ein großartiges Angebot, für das ich sehr gern die Schirmherrschaft übernehme.“

Dr. Fabian Mehring, Bayerischer Staatsminister für Digitales

Dr. Fabian Mehring. Foto: Games/Bavaria / Pia Obermaier
Dr. Fabian Mehring.
Foto: Games/Bavaria / Pia Obermaier

Macht euch bereit für die Mainquest

Foto: Games/Bavaria / Pia Obermaier
Foto: Games/Bavaria / Pia Obermaier

Für wen ist das Programm?

Seid ihr unsicher, ob unser Programm das Richtige für euch ist? Wenn ihr:

  • im Unternehmens-Bürokratiedschungel manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen könnt,
  • denkt, dass regelmäßige Check-Ins mit Menschen in der gleichen Situation euch Kontinuität und Motivation geben,
  • euch Austausch dazu wünscht, wie ihr zum Beispiel den passenden Publisher für euer Spiel findet,
  • Schwierigkeiten habt, euer Projekt vor Investoren oder Finanzierungsmöglichkeiten überzeugend zu präsentieren,
  • unsicher seid, wie und auf welchen Plattformen ihr euer Spiel erfolgreich vermarkten könnt,
  • oder euch einfach gelegentlich allein mit euren Fragen und Sorgen zu eurem Projekt fühlt,

dann seid ihr bei Level Up genau richtig! Wir verstehen die Herausforderungen, denen junge Game Studios und ihre Gründer:innen gegenüberstehen. Deshalb bieten wir nicht nur konkrete Hilfestellung, sondern auch ein empowerndes Umfeld und eine Community, in der ihr euch gegenseitig unterstützen könnt.

Prüft einfach, ob ihr die Voraussetzungen erfüllt, und schon kann es losgehen mit eurer Bewerbung.

Entdeckt eure Power-Ups

Was erwartet euch?

Im Laufe des Programms setzen wir thematische Schwerpunkte, die euch als Gründer:innen, euer Game-Projekt und euer Business voranbringen. Von der Konzeptvalidierung bis zur finalen Präsentation eures Spiels bieten wir eine strukturierte Reise, um euch bei jedem Schritt zu unterstützen. Die Workshops und Coachings finden in der Regel im Block vor Ort in München statt. Darüber hinaus wird es virtuelle Check-Ins mit Gelegenheit zum Austausch untereinander sowie Fireside Chats mit Persönlichkeiten aus der Gamesbranche geben.

Unsere Programm-Inhalte für euch umfassen:

  • Konzeptvalidierung
    Bewertung des aktuellen Projektstandes, Konzeptoptimierung und Marktanalyse, persönliche Stärkenanalyse und Kreativitätstechniken.
  • Business Administration und Projektmanagement
    Finanzierungs- und Unternehmensformen, Business- und Finanzierungspläne, Projektmanagement-Methoden.
    Vorbereitung Gamescom / Messen
    Pitch Deck Optimierung und Trainings für Präsentationen.
  • Gamedesign Review
    Testing, QA, Überprüfung von kreativen Assets und Schärfung des Alleinstellungsmerkmals im Gamedesign.
  • Business Development
    Monetarisierungsmöglichkeiten, Review des Businessplans, Plattformen, Distribution, Portierung und Lokalisierung.
  • Business Administration und Marketing
    Finanzen, Steuern, Versicherungen, Rechtliche Aspekte wie Urheberrecht und Datenschutz, sowie Marketing- und Kommunikationsstrategien.
  • Abschlusspräsentation und Aktionsplan
    Review des Pitch Decks, Pitch-Training, Abschlusspräsentation und Pitch-Wettbewerb, sowie Entwicklung eines Aktionsplans für die nächsten Schritte.

Wir bieten euch ein umfassendes Programm, das euch nicht nur dabei unterstützt, euer Spiel zu entwickeln, sondern auch euer Unternehmen erfolgreich zu führen und zu vermarkten.

Checkt euer Inventar

Was müsst ihr mitbringen?

Ihr seid motivierte, engagierte Devs – ob als Solo-Entwickler:innen oder als Gründer:in in eurem eigenen Studio? Ihr seid bereit, in einem intensiven Programm sechs Monate lang von Juli bis Dezember an eurem Projekt zu arbeiten? Damit habt ihr die Grundvoraussetzungen bereits erfüllt! Was ihr sonst noch mitbringen müsst, erfahrt hier hier:

Game-Konzept

Ihr arbeitet bereits an der Umsetzung eurer Game-Idee, etwa in einem Vertical Slice, einer Demo oder einem Prototyp eures Spiels, und habt vor, das Projekt bis zur erfolg­reichen Ver­öffent­lichung voranzubringen.

Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

Ihr arbeitet während des Programms nicht nur daran, euer Projekt auf das nächste Level zu bringen, sondern erhaltet auch Power-ups für eure Charakter­attribute als Unter­nehmer­persön­lichkeiten.

Zeit und Reisebereitschaft

Im Laufe des Programms erwarten euch mehrere ganztägige Work­shops vor Ort (etwa 2-3 Tage pro Monat im Block) in München und wöchentliche virtuelle Check-Ins.

Foto: Games/Bavaria / Pia Obermaier

Formelle Vorgaben

  • Euer Firmensitz (oder der Hauptwohnsitz bei Solo-Devs) befindet sich in Bayern.
  • Ihr habt bereits ein Unternehmen gegründet bzw. euch selbständig gemacht oder habt vor, dies in den kommenden 6 Monaten zu tun.
  • Ihr investiert während der Laufzeit des Programms mindestens die Hälfte eurer Zeit in die Arbeit an eurem Game-Projekt.
  • Ihr erfüllt die De Minimis-Vorgaben und erstellt eine De Minimis-Erklärung*.
  • Ihr könnt sicherstellen, dass ihr zu den Workshop-Terminen vor Ort anwesend sein könnt.

Quest annehmen?

Bewerbt euch jetzt!

Ihr seid bereit, mit uns zusammen die nächsten Schritte auf dem Weg zum fertigen Game in Angriff zu nehmen? Dann bewerbt euch jetzt für unser Accelerator-Programm und bringt euer Projekt mit uns aufs nächste Level! Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

Füllt dazu im ersten Schritt bis zum 31.05.2024 das Bewerbungsformular aus und versorgt uns darin mit Infos zu euch und eurem Projekt. Wir werden im Anschluss an die Bewerbungsphase kurze Einzelgespräche mit euch führen, um euch noch besser kennenzulernen. Eine Jury fällt dann die Entscheidung, wer es ins Programm schafft. 

Der Kickoff für die Teilnehmenden findet Anfang Juli statt.

Wir freuen uns schon auf eure Bewerbungen!

Foto: Games/Bavaria / Pia Obermaier

Eure Ansprechperson

Alexandra Palme

(sie/ihr)

Alexandra Palme ist seit November 2023 bei Games/Bavaria. Als Project Manager verantwortet sie das Accelerator-Programm “Level Up”, plant Events, unterstützt die bayerische Branche mit Standortmarketing und gestaltet den öffentlichen Auftritt von Games/Bavaria mit.

Ihr habt Fragen zum Accelerator oder zum Bewerbungsprozess? Meldet euch einfach direkt bei Alexandra.

[email protected]
0049 1590 4203369

*FAQ zu De Minimis-Beihilfen

Was hat es mit der De-minimis-Erklärung auf sich?

Um am Accelerator-Programm von Games/Bavaria teilnehmen zu können, müsst ihr eine De-minimis-Erklärung ausfüllen. In das Formular sind enthaltene De-minimis-Beihilfen der letzten drei Steuerjahre einzutragen. Insgesamt dürfen alle „De-minimis“-Beihilfen innerhalb von drei Steuerjahren den Betrag von EUR 300.000,00 nicht überschreiten.

Warum muss ich die De-minimis-Erklärung ausfüllen – ich erhalte doch gar kein Geld!

Ein für alle Teilnehmenden  kostenloses Accelerator-Programm kann angeboten werden, da Games/Bavaria durch das Bayerische Staatsministerium für Digitales öffentlich gefördert wird. Im Hintergrund kostet das Programm natürlich etwas und damit werden letztendlich marktmäßige Leistungen zu Gunsten Dritter (also zu euren Gunsten als Teilnehmer:innen am Accelerator-Program,m) angeboten. Daher fällt die Inanspruchnahme von Leistungen aus unserem Programm unter die De-minimis-Beihilfe-Regelung der EU. Zur Einhaltung des EU-Beihilferechts ist es daher nötig, eine De-minimis Erklärung abzugeben.