#GamesInBavaria Newsflash 27/2021

Diese Woche sind wir fast gar nicht hinterhergekommen mit all den News, die wir für euch hatten. Eine kompakte Übersicht mit allen Neuigkeiten findet ihr im Newsletter, den wir am Donnerstag verschickt haben und euch hier in den News noch einmal verlinken. Neben Releases des Monats, FFF-Förderrunde und Pitching-Session bei MeetToMatch haben wir auch wieder News von bayerischen Gamesfirmen und rund um anstehende Events bzw. Deadlines für euch. Reinlesen lohnt sich!

Ihr bekommt den Newsletter noch nicht? Dann meldet euch jetzt an und erhaltet einmal pro Monat einen Überblick zu den aktuellen Themen bei Games/Bavaria. Die aktuelle Ausgabe findet ihr hier.

PS: Auf unserem Discord werden euch alle News und Tweets von Games/Bavaria ebenfalls direkt in einem Channel angezeigt. Das ist natürlich nur einer von vielen Gründen, warum ihr joinen und Teil der #GamesInBavaria Community werden solltet.

News von bayerischen Gamesfirmen

Der FFF Bayern empfahl in seiner Sitzung am 6. Juli insgesamt zehn Projekte aus Bayern in den Bereichen Konzept, Prototyp und Produktion für die Förderung in Höhe von rund einer halben Million Euro. Wir gratulieren den zehn Teams und freuen uns auf die kommenden News von altbekannten und ganz neuen Games. Könnt ihr erraten, wie viele Projekte und mit welchen Summen der FFF Bayern Game Development im Freistaat seit dem Startschuss für die Gamesförderung 2009 bereits finanziell unterstützt hat? Hier könnt ihr spicken und genau nachschauen, wie sich die Förderung entwickelt hat.

Ihr habt spontan Zeit und Lust, bis zum 11. Juli an einem Playtest teilzunehmen? Irox Games freut sich über eure Unterstützung beim Playtest für Smiles Savings Bank. Der Link im Tweet führt euch direkt auf den Discord-Server des Teams und in dem Game erwarten euch unter anderem böse Banker, elastische Seile, Stealth-Gameplay und Platforming.

Bei Travian Games gibt es einen neuen Post aus der Reihe #WomenInTech. Auf Facebook erfahrt ihr mehr über die SCRUM Master für Travian: Legends. Auf der Facebook-Seite des Games gibt es außerdem ein mysteriöses Announcement-Bild zu Travian: Tides of Conquest, das wir im September 2021 erwarten dürfen. Neugierig sind wir auch auf den kleinen HOLOGATE BLITZ namens Itsy Blitzy. Das kleine Modell der VR-Station soll auf Messen 2021 ausgestellt werden. Einen Überblick zu weiteren HOLOGATE-Neuigkeiten erhaltet ihr hier im Newsletter des Unternehmens.

Von Boxelware gibt es eine weitere Teaser-News für das Update 2.0 und jetzt live ein Spaghetti-Monster-Schiff als Gewinnerkonstruktion des Build Events. Ebenfalls bereits jetzt könnt ihr den Sommer bei Upjers einläuten. Das Unternehmen hat drei Events mit mexikanischem, hawaiianischem und wildwestlichem Thema gelauncht.

Einmal pro Monat bringt Clockwork Origins einen Progress Report heraus, doch diesmal sorgte eine andere News des Teams für Aufsehen in der kleinen Redaktion von Games/Bavaria, denn ein Nachfolger für das Tower Defense Game Elemental War ist in Entwicklung. Hier geht es zum Announcement Trailer für den Titel, der 2022 erscheinen soll und allerlei Neuerungen bietet im Vergleich zum Vorgänger.

Bereits veröffentlicht (siehe: Releases des Monats) sind die beiden Deutschlern-Spiele Der Superhelden-Campus und Undercover-Mission im Krankenhaus von SenAm Games. Am 16. Juli ab 19 Uhr wird die Release-Party für die beiden Titel gefeiert und Behind The Screens führt euch auf Twitch durch die Spiele. Schaltet ein und erfahrt mehr darüber, wie die Projekte von SenAm Games Deutschlerner*innen beim Sprachenlernen unterstützen. Wenn es um Spiele für Kinder geht, stehen bei der GameStar hingegen die Lazuli Lern-Apps auf der Liste der Empfehlungen für das Alter 4+.

Wenn ihr mit Bootleg-Mobile-Versionen eurer Games zu kämpfen habt, dann macht es doch “einfach” so wie HandyGames und bringt das Game, in diesem Fall Chicken Police, einfach selbst für iOS und Android heraus.

DU&I haben ebenfalls diese Woche etwas releast, das wir euch nicht erst Anfang August in den Releases des Monats Juli präsentieren wollen: einen DLC für Cats Organized Neatly in der Papier-Version. Die Paper Edition gibt es hier auf Steam – wir wünschen viel Spaß beim Basteln mit euren Freund*innen und Familienmitgliedern, die vielleicht lieber analog als digital unterwegs sind.

Ihr könnt jetzt auch das beim Minibeans Jam 7 entstandene Game REWIND von Sleeprunner Studios über itch.io herunterladen – mit Name-your-own-price-Option. Darin müsst ihr eure Zeitmanipulationsfähigkeiten nutzen, um den großen Reset-Button zu erreichen, bevor die Void alles verschlingt. Danach empfehlen wir zur Entspannung den Devstream von Zombie Cure Lab auf YouTube und Live-Footage von Finnigan-Fox-Gameplay für die Intellivision Amico.

Neues aus dem Games-Netz in und um Bayern

Falls ihr das Programm Kreativ-Transfer des Projektträgers Dachverband Tanz Deutschland noch nicht kennt, dann merkt euch den 22. September im Kalender vor. Denn an diesem Tag gibt es einen Online-Kick-off für Kreativ-Transfer II, die zweite Phase des erfolgreichen Pilotprojektes, das bis Mai 2023 fortgesetzt wird. Wie das Pilotprogramm richtet sich Kreativ-Transfer II an Akteur*innen aus den Darstellenden Künsten, der Bildenden Kunst und der Gamesbranche. Förderung gab es z.B. bereits für Boxelware (siehe Testimonial).

Zentraler Bestandteil des Programms ist die Förderung von Reisen zu internationalen Festivals, Messen und Plattformen, um es Kreativschaffenden zu ermöglichen, ihre Arbeiten zu präsentieren, neue Kontakte zu knüpfen und Business-Partnerschaften zu schließen. Begleitend werden Workshops, Infoveranstaltungen und informelle Get-together in verschiedenen Städten in Deutschland und bei ausgewählten Festivals und Messen angeboten, um die Teilnahme auf diesen Veranstaltungen zu unterstützen. Die Pressemitteilung zu Kreativ-Transfer II findet ihr hier.

Auch ansonsten haben wir im Eventkalender wieder einige spannende Neuzugänge, zum Beispiel den kostenlosen Workshop zu Verhandlungen mit einem*r Investor*in von der Anwaltskanzlei Beiten Burkhardt aus München oder den Indie Outpost Bayreuth am 29. Juli, der auch im Real Life plakativ beworben wird (literally). Vergesst auch nicht die Deadline für den Call for Ideas für das GamesFestival am 15. Juli – das Team freut sich auf eure Vorschläge.

Noch bis zum 15. Juli könnt ihr außerdem Projekte für das Medienkompetenz-Förderprogramm Natürlich digital einreichen und bis zum 18. Juli ist die Bewerbung für ein Media Startup Fellowship des Media Lab Bayern möglich. Ein Q&A gibt es am 13. Juli. Danach naht am 25. Juli die Deadline für die Kultur- und Kreativpilot*innen Deutschland – alle Infos dazu findet ihr hier.

Die Indie Arena Booth Jury hat entschieden, welche fünf #GamesInBavaria mit uns auf der Custom Booth auf der gamescom zu Gast sein werden. Wir wissen es, die Teilnehmenden wissen es, und ihr werdet es Ende Juli erfahren, wenn der offizielle Trailer veröffentlicht wird. Wir freuen uns auf das Programm zur gamescom.

Am 22. Juli werden die Gewinner*innen des 25. Münchener Businessplan Wettbewerbs prämiert. Wir drücken insbesondere AVES Reality aus Garmisch-Partenkirchen die Daumen, das virtuelle 3D-Welten als Umgebungsmodelle erzeugt, die z.B. bei Simulationen zum Einsatz kommen.

Worauf kommt es eigentlich an, wenn Journalist*innen über Games schreiben wollen? Diese Frage beantwortet euch Rudolf Inderst im Deutschlandfunk Corso Kunst und Pop Podcast. Wir sagen Ja zu mehr Games im Feuilleton!

Über Games-Projekte berichten die Student*innen des Studiengangs Games Engineering an der Universität Würzburg. Hier auf YouTube findet ihr den Trailer zur Human-Computer & Games EXPO, die am 16. Juli online stattfindet. Wie sich bereits fertige deutsche Spiele auf Steam schlagen, hat IGM für euch untersucht. Das Stealth-Taktikspiel Shadow Tactics: Blade of the Shogun von Mimimi Games ist hier ganz vorne mit dabei mit 96 % positiven Reviews und auch Dungeons 3 von Realmforge Entertainment ist mit sehr vielen positiven Bewertungen in der Liste.

Eure News im #GamesInBavaria Newsflash

Bei der großen Anzahl bayerischer Gamesfirmen kann es vorkommen, dass wir die eine oder andere Neuigkeit übersehen. Ihr habt News für den nächsten Artikel? Dann schreibt uns gerne eine E-Mail an [email protected] oder kontaktiert uns auf unserem #GamesInBavaria Discord. Über ein Follow auf Facebookauf Twitter und auf LinkedIn freuen wir uns.

Eine Übersicht der bayerischen Gamesfirmen mit u.a. Entwicklern, Publishern, Dienstleistern und öffentlichen bzw. Bildungseinrichtungen in Bayern findet ihr hier auf der gamesmap. Falls eure Firma dort noch nicht eingetragen ist oder der Eintrag aktualisiert werden muss, könnt ihr die Änderungen entweder selbst vornehmen oder uns eine E-Mail schicken.

Wenn ihr in den Newsflash wollt und noch nicht auf unserer Liste mit den bayerischen Gamesfirmen seid, könnt ihr auf Twitter den Hashtag #GamesInBavaria nutzen und ihr landet auf unserem Radar.